Language: Deutsch English















Last Update: 2019 - 05 - 06





Datenschutzerklärung

Ich nehme Datenschutz und Privatsphäre ernst. Ich habe nicht die Absicht Daten von dir zu sammeln, die du nicht freiwillig selbst angegeben hast. Ich habe nicht die Absicht deine persönlichen Daten für irgendeinen Zweck zu verwenden, der zu dem Zeitpunkt als du die Daten angegeben hast, nicht klar  und offensichtlich war.

Sämtliche Daten werden unter Einhaltung der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) erhoben und verarbeitet.

Ich werde deine Daten niemals an Dritte für deren Zwecke weitergeben, ohne vorher für jede individuelle Situation deine ausdrückliche Zustimmung eingeholt zu haben.

Ich verwende allerdings externe System (z.B. Webserver, Mailserver), die von Dritten verwaltet werden, um deine Daten zu speichern. Die Firmen, die solche Systeme zur Datenspeicherung und Verarbeitung betreiben werden in der Terminologie der DSGVO Auftragsverarbeiter genannt.

Die Auftragsverarbeiter mit denen ich zusammenarbeite sind vertraglich gebunden jegliche persönliche Daten, die ich ihnen anvertraue, streng in Einklang mit unseren Vereinbarungen zu behandeln und die Anforderungen der DSGVO ebenfalls zu erfüllen.

Du hast das Recht, auf Anfrage eine Kopie deiner persönlichen Daten von mir zu erhalten. Du hast ebenso das Recht zu fordern, dass deine persönlichen Daten gelöscht werden.

Hier ist eine Liste der Daten die ich erfasse, wo sie gespeichert sind und was ich mit den Daten tue.

Wenn du diese Website besuchst

Webserver Logdateien

Immen wenn du diese Website besuchst, werden deine Webbrowser-Anfrage in den Logdateien des Webservers gespeichert.

Welche Daten werden gespeichert?

Die Anfrage des Webbrowsers schließt die angeforderte Seite und deine öffentliche IP-Adresse ein.

Wo werden diese Daten gespeichert?

Die Daten werden auf einem Webserver gespeichert, der bei der Keyweb AG in Deutschland gehostet wird.

Für welchen Zweck werden die Daten wie lange gespeichert?

Diese Daten werden verwendet um technische Probleme mit der Website zu erkennen oder ihnen vorzubeugen. Die Daten können verwendet werden, um Missbrauch der Website, wie z.B. Hackerangriffe oder (D)DNS-Angriffe, zu erkennen.

Diese Daten schließen deine IP-Adresse ein, die verwendet werden könnte um dich als Person zu identifizieren. Wir werden jedoch niemals die Server Logdateien mit anderen Datenquellen kombinieren, die es ermöglichen könnten, dies zu tun.

Die Einzige Ausnahme von dieser Regel ist Missbrauch der Website. In einem solchen Fall behalte Ich mit vor, die Logdateien an die Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben um kriminelle Aktivität aufzuklären.

Solange keine verdächtigen Aktivitäten vorgekommen sind, die analysiert oder aufgeklärt werden müssen, werden die Webserver-Logdateien automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

Google Analytics

Ich verwende Google Analytics um Besuche auf dieser Website zu protokollieren.

Welche Daten werden gespeichert?

Es wird, unter anderem, gespeichert welche Seiten besucht wurden, welcher Link zu uns geführt hat, wieviel Zeit du auf jeder einzelnen Seite verbracht hast und welchen Webbrowser und Gerätetyp du verwendet hast.

Wir speichern hierbei nur Informationen der jeweiligen Sitzung. Wir verwenden dabei keine Cookies, die es uns erlauben würden dich als Person zu identifizieren. Jedes Cookie, das von unserer Google Analytics Schnittstelle gesetzt wird, läuft spätestens nach 24 Stunden ab und wird automatisch gelöscht.

Deine IP-Adresse wird anonymisiert, bevor sie jemals auf persistent gespeichert wird.

Durch diese von uns selbstauferlegten Einschränkungen von Google Analytics, ist es nicht möglich Daten die mit Google Analytics gesammelt wurden zu dir als Person zu verknüpfen. Aus diesem Grund betrachten wir diese Daten nicht als persönliche Daten im Sinne der DSGVO.

Wo werden diese Daten gespeichert?

Die Daten werden bei Google in der Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und sind von dem EU-U.S. Privacy Shield Vereinbarungen abgedeckt.

Für welchen Zweck werden die Daten wie lange gespeichert?

Wir erheben diese Daten, um analysieren zu können welche Inhalte auf dieser Website wieviel Aufmerksamkeit erhalten und Interesse wecken.

Wir verwenden die Erkenntnisse aus der Datenanalyse um zu entscheiden welche Themen wir zukünftig behandeln werden und welche Arten von Inhalten am besten funktionieren, um bestimmte Themen zu behandeln.

Da manche Einblicke in die langfristige Entwicklung des Interesses an bestimmten Themen nur über große Zeiträume festgestellt werden können, speichern wir diese Daten ohne zeitliche Begrenzung.

Diese Daten enthalten keine Informationen, die verwendet werden können um bestimmte Personen zu identifizieren. Daher sind diese Daten nicht von der DSGVO betroffen. Wir führen dies hier daher nur der Vollständigkeit und der Klarheit halber an.

Email Newsletter

Wenn du meinen Email Newsletter abonnierst

Welche Daten werden gespeichert?

Wir bitten dich deine Emailadresse und deinen (Vor-)Namen einzutragen. Wir speichern diese zusammen mit dem Datum der Eintragung und der IP-Adresse, die verwendet wurde um das Newsletter Abonnement abzuschließen. Bis du die Opt-In-Bestätigungsemail erhalten und darüber das Abonnement explizit bestätigt hast, werden diese Daten nur temporär für 7 Tage gespeichert.

Weiterhin speichern wir die Webseite auf der du abonniert hast, sowie die Sprache (Englisch/Deutsch) dieser Seite.

Wo werden diese Daten gespeichert?

Diese Daten werden bei meinem Emaillisten-Partner Mailchimp in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert.

Mailchimp ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield Vereinbarungen zertifiziert und wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Mailchimp, der diese Auftragsverarbeitung konform zur DSGVO regelt.

Für welchen Zweck werden die Daten wie lange gespeichert?

Ich werde deine Emailadresse verwenden um Email Newsletter an dich zu schicken. - Das war ja der Grund für das Newsletter-Abonnement.

Dein Name wird verwendet um dich in diesen Emails persönlich anzusprechen.

Die IP-Adresse und das Datum des Abonnements sind erforderlich, um deine ausdrückliche Zustimmung Emails von uns zu erhalten, zu dokumentieren.

Die Information zu der Seite auf der du abonniert hast wird verwendet, um zu analysieren, welche Themen besonders interessant für Newsletter-Abonnenten sind.

Diese Daten werden so lange gespeichert, wie du den Newsletter abonniert hast. Jede Email die wir versenden enthält je einen Link um deine persönlichen Daten zu aktualisieren oder den Newsletter abzubestellen.

Wenn du einen personalisierten Link in einer Newsletter-Email anklickst

Wenn du einen personalisierten Link in einer Newsletter-Email anklickst oder auf exklusive Inhalte zugreifst, die nur für Newsletter-Abonnenten verfügbar sind.

Welche Daten werden gespeichert?

Wir speichern welche Links du angeklickt hast und verknüpfen diese mit deinen persönlichen Daten.

Wo werden diese Daten gespeichert?

Diese Daten werden entweder auf meinem Webserver in Deutschland oder bei meinem Emaillisten-Partner Mailchimp in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert.

Mailchimp ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield Vereinbarungen zertifiziert und wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Mailchimp, der diese Auftragsverarbeitung konform zur DSGVO regelt.

Für welchen Zweck werden die Daten wie lange gespeichert?

Wir verwenden die Information, um zu analysieren, welche Themen besonders interessant für Newsletter-Abonnenten sind.

Darüber hinaus verwenden wir diese Daten um Missbrauch festzustellen. Z.B. wenn exklusive, nicht-öffentliche Inhalte der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Wenn du den Newsletter abbestellst (siehe oben), werden deine persönlichen Daten gelöscht. Die aggregierten statistischen Daten bleiben ohne einen Bezug zu deiner Person jedoch erhalten.

Verantwortliche Person für den Datenschutz

Ich, Philipp Stiefel (Adresse: Friedensstraße 41, 65719 Hofheim, Deutschland), bin persönlich für die Datenverarbeitung und den Datenschutz im Sinne der DSGVO verantwortlich. Du kannst jegliche Anfragen zum Datenschutz per Email an phil@codekabinet.com senden. Dies schließt Anfragen zu den gespeicherten Daten sowie Aufforderungen zur Löschung deiner persönlichen Daten ein.

Aufsichtsbehörde

Wenn du Fragen oder Bedenken zum Datenschutz, Datensicherheit oder unserem Umgang mit persönlichen Daten hast, bitte ich dich zuerst uns direkt zu kontaktieren und uns Gelegenheit zu gegen die Fragen zu klären oder deine Bedenken auszuräumen.

Wenn du jedoch dein Eindruck hast, dass wir auf deine Anfrage nicht in angemessener und fristgerechter Art reagieren, kannst du dich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Germany

Phone: + 49 (611) 14 08-0
Fax: + 49 (611) 14 08-900
E-Mail: poststelle{at}datenschutz.hessen{dot}de (PGP Key)
Homepage: http://www.datenschutz.hessen.de

 

Share this article: Share on Facebook Tweet Share on LinkedIn Share on XING

Abonniere meinen Newsletter

*

Ich werde Deine Email-Addresse niemals weitergeben. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Die Emailliste wird bei Mailchimp (EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert) in den USA gespeichert. Diese Auftragsverarbeitung ist vertraglich konform zur DSGVO geregelt. Weitere Details in der Datenschutzerklärung.



© 1999 - 2019 by Philipp Stiefel - Datenschutzerklärung